QuaranTraining

1. April 2020 | News

Wem öffne ich die virtuelle Tür zu meinem Wohnzimmer?

Corona hält uns nun seit über zwei Wochen in Atem. Damit uns dieser nicht ausgeht, sobald es wieder erlaubt ist, durch die Lüfte zu schwingen und außerhalb der eigenen vier Wände zu Hula Hoopen (oder schlicht einer U-Bahn nachlaufen zu dürfen – wer hätte gedacht, dass wir das einmal vermissen werden?), hier meine top Empfehlungen für Aerial-, Hula Hoop- und Fun-Workouts. #Spoiler: Für alle Kids der 80er – unbedingt bis zum Schluss scrollen für ein besonderes Schmankerl der Fitnessgeschichte.

AerialSea

Nicola ist eine der kreativsten Aerial-, Yoga- und Physio-Allrounderinnen, die ich kenne. Aktuell beglückt uns die Weltenbummlerin mit regelmäßigen Tutorials, um unsere Aerial-Kräfte zu konditionieren. Ich vertraue ihrem Wissen voll und ganz und kann es darüber hinaus nicht erwarten, wieder mit Sail’n’Mind oder dem Aerial Cruise (in Kooperation mit Aerial Silk Vienna) in See zu stechen.

Follow AerialSea: YouTube | Website | Instagram | Facebook

Matho

Auch Matho kenne ich persönlich und ist daher eine Empfehlung aus erster Hand. Der Vollzeitakrobat aus Berlin beehrt uns regelmäßig in meinem „Haus und Hof“-Studio Aerial Silk Vienna und mittlerweile auch Linz bei Aerial Infinity. Immer mit im Gepäck: Anstrengende Warm-ups, interessante Inputs zu gesundem und effektivem Training sowie zauberhafte Choreographien am Vertikaltuch.
Jede Woche wird sein aktuelles Workout-Programm für zuhause um ein Video erweitert und sind direkt auf Mathos Webseite abrufbar.

Follow Matho: Website | Instagram| Facebook | YouTube

Follow AerialPhysique: Website | Instagram | Facebook | YouTube

MadFit

Maddies Workouts habe ich bereits vor einiger Zeit für mich entdeckt. Ich empfinde ihre Videos als sehr angenehm strukturiert und gefilmt – perfekt zum Mitmachen. Von Stretching über gezieltes Training für bestimmte Körperpartien bis zu 30-tägigen Challenges – alles dabei. Erstellt euch am besten eine eigene Playlist mit euren Lieblingsvideos. 

Follow MadFit: YouTube | Instagram

Deanne Love

Wer einen Hula Reifen und ein paar Quadratmeter Platz zuhause hat, ist großartig ausgestattet, um das tägliche Conditioning- und Abs-Workout mit spielerischer Freude aufzupeppen. Die Australierin Deanne Love bietet seit vielen Jahren fantastische Online-Videos auf ihrem YouTube-Kanal für allerlei Hoop-Tricks und Ausdauertraining an. Hier geht’s zu den Videos aller 7 Tage.

Deanne Love: YouTubeWebsite | Instagram | Facebook

Fun Workouts

#1 Klopapier Workout

Jetzt ist klar, wieso es solch einen Ansturm auf WC-Papier gab – das waren alles Aerialisten! (Dieser Post wurde sogar ein viraler Hit).

 

 

#2 Shake it – twerk it

„Lerne jeden Tag etwas Neues“, heißt es. Here we go (Spoiler: Krass anstrengend!)

 

 

#3 Nostalgie: Jane Fonda

Alleine für das Intro und die Outfits zahlt es sich aus, in dieses Video reinzuklicken. #Kindder80er
Wer hat jetzt noch Lust, den Film Flashdance auf Videokassette anzusehen, dabei Legwarmers zu tragen und pinken Lidschatten ins Gesicht zu klatschen?

Verantwortungsvoll zuhause trainieren

Denk daran …

  • deinen Kreislauf vor dem Training in Schwung zu bringen (Hampelmänner, Seilspringen, am Stand laufen etc.).
  • regelmäßig Stretching-Einheiten einzuplanen.
  • dein Workout fix in deinem Tages- oder Wochenplan zu verankern. So werden neue Gewohnheiten schnell zu einem etablierten Muster.
  • es ist trotzdem okay, dir zwischendurch Ruhe zu gönnen. Wir durchleben eine Achterbahn der Gefühle – jeder Tag ist anders. Dein Workout soll dich nicht in mentalen Stress mit schlechtem Gewissen versetzen, der dich erst recht lethargisch werden lässt.
  • Know your limits! Die Not macht kreativ und ich sehe viele Videos von Personen, die derzeit mit improvisiertem Equipment (z.B. zwei zusammengestellte Sessel anstatt dem „Feet up“-Trainer, den vielleicht manche von euch kennen) trainieren oder wilde Tricks probieren, weil langsam die Decke auf den Kopf fällt. Zuhause ohne Matte am Aerial Hoop oder Silk trainieren ist auch ein Klassiker. Seid erfinderisch! Doch bitte passt auf euch auf, damit ihr nach dieser Krise wieder gesund loslegen könnt und vermeidet Verletzungen, um die sich ggf. Ärzte und Pflegepersonal kümmern müssen. #strongtogether

Und:

  • Ich bin für dich da! Sobald wir wieder gemeinsam trainieren dürfen, gehe ich individuell auf dich und die Gesamtsituation ein. Gemeinsam werden wir wieder fit!

 

#StayAtHome

Eure